Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
Informationsmanagement und Wissensmanagement

Fernstudium Bachelor Informationsmanagement und Wissensmanagement

Bachelor Fernstudium Informationsmanagement & Wissensmanagement
Fernstudium Informationsmanagement & Wissensmanagement

Das Informationsmanagement umfasst sämtliche strategische Verfahren, mit welchen sich der Produktionsfaktor Information betrieblich nutzen lässt. Als Unternehmensstrategie beschäftigt sich diese Wissenschaft mit der Art und Weise der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Bereitstellung von Informationen und deren Einfließen in bereits existierende und neue Arbeitsabläufe. Wissensmanagement zielt als Teil der aktuellen Managementlehre darauf ab, in Organisationen vorhandenes Wissen optimal für das Erreichen der Unternehmensziele einzusetzen und weiterzuentwickeln. Es entspricht weitgehend der traditionellen Dokumentation und ist zugleich eine Teildisziplin der Informationswissenschaft. Das Fernstudium zum Bachelor in Informations- und Wissensmanagement verknüpft die beiden Fachdisziplinen Informationswissenschaft und Informatik und lehrt Dich den Umgang mit Wissen und Informationen als wichtige Ressourcen zum Erhalt und zur Stützung der Wettbewerbsfähigkeit.

Ist ein Fernstudium Informationsmanagement und Wissensmanagement für mich geeignet?

Das Bachelor Fernstudium Informations- und Wissensmanagement richtet sich an Interessenten aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen, zum Beispiel an Dokumentare und Bibliothekare, die Managementaufgaben in den verschiedensten Informationseinrichtungen übernehmen wollen. Fachkräfte, die sich beruflich mit der Gestaltung, der Bereitstellung oder dem Management von Medien befassen, können aus den vermittelten Kenntnissen ebenfalls großen Nutzen ziehen. Um in diesem Fernstudium erfolgreich zu sein, benötigst Du ein gutes technisches Verständnis, ein hohes Interesse an digitalen Medien, organisatorische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes Kommunikationstalent. Du solltest komplexe Sachverhalte verständlich darstellen können und Freude am Umgang mit anderen Menschen haben. Da die Fachliteratur für gewöhnlich nur in Englisch vorliegt, sind außerdem entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich. Bringst Du aus der Schule bereits Wissen in Mathematik Informatik, Recht und Wirtschaft mit, fällt es Dir leichter, den im Studium vermittelten Stoff zu verstehen.

Umsatz führender Anbieter von Big-Data-Lösungen weltweit 2013

UnternehmenUmsatz
IBM1.368
HP869
Dell652
SAP545
Teradata518
Oracle491
SAS Institute480
Palantir418
Accenture415
PWC312
Deloitte305
Pivotal300
Cisco Systems295
Splunk283
Microsoft280

Welche Inhalte erwarten mich im Fernstudium Informationsmanagement und Wissensmanagement?

Im Fernstudium Wissens- und Informationsmanagement erwirbst Du grundlegende Kenntnisse in Mathematik und Informatik. Grundlagen des Wissens- und Informationsmanagements stehen ebenso auf dem Lehrplan wie Methoden und Techniken des Wissensmanagements, Recht und Betriebswirtschaft, Web-Publishing und Multimedia oder Professional English.

Kann ich verschiedene Schwerpunkte und Vertiefungen wählen?

Im Verlauf des Fernstudiums Wissensmanagement und Informationsmanagement hast Du die Möglichkeit, Module aus verschiedenen Wahlpflichtbereichen zu wählen und Deiner Ausbildung damit die gewünschte Richtung zu geben. Der Wahlpflichtbereich Informatik bietet Dir die Schwerpunkte: – Künstliche Intelligenz, – Online- und Printmedien und – Medienkompetenz. Im Wahlpflichtbereich Branche stehen folgende Vertiefungen zur Auswahl: – Wirtschaftsinformation, – Medieninformation, – Patentinformation, Patentstrategien und -recht, – Bibliotheksmanagement, – Logistikmanagement sowie – Medizinische Informationstechnik und Dokumentation.

Wie ist das Fernstudium Informationsmanagement und Wissensmanagement organisiert?

Im Fernstudium lernst Du anhand ferndidaktisch aufbereiteter Studienmaterialien bei freier Zeiteinteilung von zu Hause aus. Zur Kontrolle Deines Lernerfolgs bearbeitest Du Einsendeaufgaben, die Du zur Überprüfung Deiner Fern-Uni einreichst. Hast Du ein Modul erfolgreich erarbeitet, kannst Du Dich zur Modulprüfung, meist in Form einer Klausur, anmelden. Bestehst Du diese, gilt das entsprechende Lernfeld als abgeschlossen. Neben den Wahlpflicht- und Pflichtmodulen gehören eine Projektarbeit und eine berufspraktische Phase zum Fernstudium, die Dir die Gelegenheit bieten, das erworbene Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Während des gesamten Bachelor-Studiums steht Dir ein persönlicher Betreuer zur Seite, der Dir bei Fragen zum Lernstoff weiterhilft und praktische Tipps zur Bewältigung des Studiengangs gibt.

Wie lange dauert ein Fernstudium Informationsmanagement und Wissensmanagement regulär?

Die Regelstudienzeit für dieses Studium beträgt 3,5 Jahre bzw. sieben Leistungssemester. Abhängig davon, wie schnell Du lernst, kann sich diese Zeit verkürzen oder verlängern. Bei Bedarf kannst Du die Betreuungszeit ohne zusätzliche Kosten um 21 Monate überziehen.

Mit welchen Zulassungsvoraussetzungen muss ich rechnen?

Für das Bachelor-Fernstudium Informations- und Wissensmanagement werden das Abitur oder das Fachabitur vorausgesetzt. Der Abschluss einer Technikerschule oder ein Meistertitel können Dir den Zugang zu dieser Hochschulausbildung ebenfalls ermöglichen. In der Regel hast Du auch die Möglichkeit, ohne Hochschulreife zu studieren. Hierzu benötigst Du jedoch eine Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren und eine einschlägige mindestens dreijährige Berufspraxis in einem artverwandten Fachgebiet. Kommst Du aus einem artfremden Metier, musst Du entsprechende Weiterbildungen im Umfang von insgesamt 400 Stunden absolvieren, um Zutritt zum Fernstudium zu erlangen. Bei dieser Variante beginnst Du als Gasthörer und legst nach dem zweiten Semester eine Hochschulzulassungsprüfung ab.

Welche Berufsperspektiven erwarten mich mit einem Bachelor in Informationsmanagement und Wissensmanagement?

Als Informations- und Wissensmanager stehen Dir unterschiedlichste Tätigkeitsbereiche in verschiedensten Branchen offen. Nahezu jedes Unternehmen ist darauf angewiesen, den internen Wissens- und Informationsfluss zu organisieren, zu steuern und zu optimieren. Daher erfreust Du Dich nach Abschluss des Fernstudiums guter beruflicher Perspektiven. Je nach gewähltem Berufszweig kann das Einstiegsgehalt für diese Berufsgruppe stark variieren. Der durchschnittliche Verdienst liegt bei 3.700 bis 4.050 Euro brutto im Monat. Spitzenverdiener kommen auf 5.000 bis 6.500 Euro.

Bedarf an Wissensmanagement im Talent-Management

Welche Tätigkeitsfelder erwarten mich nach dem Fernstudium Informationsmanagement und Wissensmanagement?

Zum Aufgabenbereich von Informations- und Wissensmanagern gehört vor allem das Sammeln und Strukturieren unternehmensrelevanter Informationen. Dir können beispielsweise die Aufbereitung dieser Informationen für die Speicherung, die Pflege von Datenbanksystemen und das Erstellen von Webpräsentationen obliegen, aber auch die Beratung von Kunden und das Anfertigen von Berichten, Statistiken und Stellungnahmen. Zu den wichtigsten Arbeitgebern für Absolventen dieses Fernstudiengangs zählen: – Banken, – IT-Firmen, – Versicherungen, – Verlage, – Archive und Bibliotheken, – Pharma- und Chemieunternehmen sowie – Rundfunkanstalten.

© All rights reserved
|

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.