Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
Pädagogik

Fernstudium Bachelor Pädagogik

Bachelor Fernstudium Pädagogik
Fernstudium Pädagogik

Die Pädagogik ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich vor allem mit der Bildung und der Erziehung von Kindern und Jugendlichen beschäftigt. Das Ziel dieser Wissenschaft besteht darin, die Bildungspraxis zu verbessern und neue Wege in der Erziehung zu finden. Das Bachelor-Fernstudium beleuchtet zentrale Aspekte der Pädagogik und verschafft Dir damit die besten Voraussetzungen für eine Karriere im Bildungs- und Erziehungswesen. Für den Quereinstieg ins Lehramt ist dieser Fernstudiengang jedoch nicht der günstigste Ausgangspunkt.

Ist ein Fernstudium Pädagogik für mich geeignet?

Für das Bachelor Fernstudium in Pädagogik benötigst Du analytische Kompetenzen und Abstraktionsvermögen. Darüber hinaus solltest Du Dich gern mit theoretischen Sachverhalten auseinandersetzen, da der Fernstudiengang besonders in den ersten Semestern sehr theorielastig ist. Gute kommunikative Fähigkeiten sind ebenso von Vorteil wie Konfliktfähigkeit und ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen. Geeignet ist dieses Fernstudium für Dich, wenn Du Spaß am Umgang mit anderen Menschen hast und ihnen gern mit Rat und Tag zur Seite stehst. Auch wenn Du bereits im sozialen Bereich arbeitest und Deiner Karriere frischen Wind verleihen möchtest, ist dieses Studienfach genau das richtige.

Kinder in Kindertageseinrichtungen in Deutschland nach Alter und Bundesländern 2014

 0 bis unter 3 Jahre3 bis unter 6 Jahre6 bis unter 14 Jahre
Baden-Württemberg66.465265.77072.047
Bayern81.693298.107128.775
Berlin42.63290.2038.512
Brandenburg29.07858.45776.668
Bremen3.62014.4566.073
Hamburg19.85742.7069.313
Hessen37.719147.39560.315
Mecklenburg-Vorpommern16.96237.68442.904
Niedersachsen41.286182.78858.593
Nordrhein-Westfalen73.999415.68164.584
Rheinland-Pfalz27.48395.47324.727
Saarland5.15220.5926.526
Sachsen45.207100.176136.250
Sachsen-Anhalt29.11549.81759.070
Schleswig-Holstein14.96163.92323.528
Thüringen26.34050.88811.556
Neue Länder einschl. Berlin189.334387.225334.960
Früheres Bundesgebiet372.2351.546.891454.481
Deutschland561.5691.934.116789.441

Mit welchen Inhalten befasse ich mich im Fernstudium Pädagogik?

Da die Fernstudiengänge in Pädagogik bei den verschiedenen Anbietern zum Teil ganz spezielle Ausrichtungen haben, können sich die Studieninhalte zum Teil sehr voneinander unterscheiden. Für gewöhnlich machen Dich die ersten Semester mit den Grundlagen der Pädagogik vertraut. Zu Pflichtfächern wie Bildung, Erziehung und Didaktik gesellen sich Nebenfachmodule wie Informationswissenschaft, Pädagogische Psychologie und Betriebswirtschaftslehre.

Kann ich verschiedene Schwerpunkte oder Vertiefungen wählen?

Im weiteren Verlauf des Fernstudiums kannst Du durch die Wahl einer für Dich geeigneten Vertiefung eigene Schwerpunkte setzen und die Ausbildung Deinen Vorstellungen und Interessen anpassen. Angeboten werden beispielsweise: – Erwachsenenbildung, – Freizeitpädagogik, – Heilpädagogik, – Sozialpädagogik, – Frühkindliche Bildung, – Suchtverhalten und Suchtprävention, – Behindertenpädagogik, – Erlebnispädagogik, – Mediation und – Konfliktmanagement.

Wie ist das Fernstudium Pädagogik organisiert?

Deine Studienunterlagen bekommst Du per Post oder über den Online-Campus Deiner Fernhochschule. Du bearbeitest sie am heimischen Schreibtisch bei freier Zeiteinteilung und weist Deine erworbenen Kenntnisse über Klausuren, Hausarbeiten oder Multiple-Choice-Tests nach. Häufig beinhaltet das Fernstudium auch obligatorische Präsenzphasen oder ein Praktikum. Für abgeschlossene Module erhältst Du Noten, die zusammen mit Deiner Abschlussarbeit in die Gesamtnote für den Fernstudiengang einfließen. Der Online-Campus bietet Dir nicht nur die Möglichkeit, Deine Lernunterlagen und zusätzliche Materialien herunterzuladen, er dient auch der Kommunikation mit Dozenten oder Kommilitonen. Bei organisatorischen Fragen zum Studium findest Du hier ebenfalls die richtigen Ansprechpartner.

Wie lange dauert ein Fernstudium Pädagogik?

Je nach Bildungsträger und Ausrichtung beträgt die Dauer des Fernstudiums Pädagogik fünf bis sieben Semester. Eine gebührenfreie Verlängerung ist um bis zu vier Semester möglich.

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Für den Fernstudiengang zum Bachelor in Pädagogik benötigst Du die allgemeine Hochschulreife oder das Fach-Abitur. Einige Fern-Unis ermöglichen Dir den Einstieg in das Fernstudium auch, wenn Du eine Ausbildung in einem fachverwandten Bereich abgeschlossen hast und über genügend berufliche Erfahrung verfügst. In diesem Fall kann es jedoch sein, dass Du zunächst einen Eignungstest ablegen oder ein Probestudium absolvieren musst. Teilweise gibt es auch im Fernstudium einen Numerus clausus, der allerdings meist niedriger ist als an einer Präsenzhochschule. Da die Studienlektüre zum Teil nur in englischer Sprache vorliegt, solltest Du zudem ausreichend Englisch-Kenntnisse mitbringen.

Welche Berufsperspektiven erwarten mich mit dem Bachelor in Pädagogik?

Nach Abschluss des Fernstudiums Pädagogik steht Dir ein weites Berufsfeld offen. Je nach Schwerpunkt kannst Du beispielsweise in der frühkindlichen Erziehung, in der Erwachsenenbildung oder in der Wirtschaftspädagogik tätig werden. Auch in der freien Marktwirtschaft gibt es zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Arbeitsmarktlage ist in diesem wichtigen Bereich nicht ganz einfach. Zwar finden Bachelor-Absolventen meist schnell einen Job, ihr Gehalt ist jedoch nur unwesentlich besser als das ihrer Kollegen ohne akademischen Grad. Allerdings ermöglicht der Universitätsabschluss oftmals einen rascheren beruflichen Aufstieg, mit dem normalerweise auch ein höheres Einkommen verbunden ist. In Einrichtungen öffentlicher Trägerschaften liegt das Einstiegsgehalt für Pädagogen häufig bei circa 2.000 Euro brutto im Monat. Als Dozent für Erwachsenenbildung sind bis zu 2.500 Euro monatlich möglich. Mit einigen Jahren Berufserfahrung kann Dein Verdienst auf 3.000 Euro ansteigen. Ergatterst Du einen Managementposten, winken rund 4.000 Euro im Monat.

Welche Tätigkeitsfelder warten nach dem Fernstudium Pädagogik auf mich?

Das Berufsleben von Pädagogen umfasst weit mehr als die bloße Erziehung, so zum Beispiel die Erwachsenenbildung, die Tätigkeit in Verbänden, Schulen oder Heimen oder die Arbeit mit Eltern. Im Vordergrund stehen hier vor allem Betreuung, Anleitung und Förderung. In der Regel bestimmt bereits die Ausrichtung des Fernstudiums Dein späteres Tätigkeitsfeld. Als Arbeitgeber für Bachelor-Absolventen in Pädagogik kommen unter anderem folgende Bereiche infrage: – heilpädagogische Einrichtungen, – Jugendzentren, – Freizeitzenten, – Kindergärten, – Beratungsstellen für Schwangere, – das betriebliche Ausbildungswesen, – die Erziehungsberatung und – Seniorenheime. Die sozialpädagogische Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kann ebenso zu Deinen Aufgaben gehören wie das Begleiten von Maßnahmen zur betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Für den Lehrerberuf qualifiziert das Fernstudium Pädagogik hingegen nicht. Hierfür benötigst Du das Staatsexamen oder den Master of Education sowie ein Referendariat.

© All rights reserved
|

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.