Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
Wirtschaftsrecht

Fernstudium Bachelor Wirtschaftsrecht

Bachelor Fernstudium Wirtschaftsrecht
Fernstudium Wirtschaftsrecht

Wirtschaftliches Treiben war schon immer ein bedeutender Faktor des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Zwar stellten die Wirtschaftssysteme vergangener Zeiten unterschiedlichste Anforderungen bezüglich ihrer rechtlichen Grundlagen, ein gewisser Regelungsbedarf war jedoch stets vorhanden. Das heutige Wirtschaftsrecht untergliedert sich in die Bereiche privates Wirtschaftsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsstrafrecht, die sich auf die verschiedensten Rechtsquellen stützen. Das Fernstudium Wirtschaftsrecht vermittelt Dir weitreichende Kenntnisse und Fähigkeiten, die für den betriebswirtschaftlich und rechtlich reibungslosen Ablauf von Geschäften unverzichtbar sind.

Ist ein Fernstudium Wirtschaftsrecht für mich geeignet?

Interessierst Du Dich sowohl für betriebswirtschaftliche Belange als auch für juristische Themen und möchtest Dich im Studium nicht auf einen dieser Fachbereiche beschränken, ist das Bachelor Fernstudium Wirtschaftsrecht für Dich bestens geeignet. Der Studiengang bildet eine zügige und praxisnahe Alternative zum traditionellen Jurastudium und bereitet Dich optimal auf eine Tätigkeit an der Schnittstelle von Recht und Wirtschaft vor. Um das System der Rechtsnormen durchschauen und juristische Texte bestmöglich formulieren zu können, solltest Du jedoch ein ausgeprägtes logisches Denkvermögen besitzen.

Ranking der besten 100 Arbeitgeber in Deutschland im Jahr 2013

ArbeitgeberScore (max. 10 000)
Audi8.655
Airbus8.627
BMW8.623
PayPal8.615
Volkswagen8.584
Block House8.536
dm drogerie markt8.484
eBay8.364
Griesson - de Beukelaer8.330
ASTRIUM8.329

Welche Inhalte erwarten mich im Fernstudium Wirtschaftsrecht?

Die Studieninhalte des Fernstudiengangs Wirtschaftsrecht sind sehr umfangreich und umfassen neben betriebswirtschaftlichen auch juristische Elemente. Zu den vermittelten Themengebieten gehören unter anderem die Grundlagen des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts, das Verfassung- und Verwaltungsrecht sowie das Handels- und Unternehmensrecht. Darüber hinaus beschäftigst Du Dich mit Fragestellungen aus Disziplinen wie Bilanzen und Steuern, Sanierung und Restrukturierung oder Finanzierung und Investition. Zudem profitierst Du von übergreifenden Fächern, in welchen Du Dir die erforderlichen Schlüsselqualifikationen aneignest.

Kann ich verschiedene Schwerpunkte und Vertiefungen wählen?

Im Verlauf des Fernstudiums Wirtschaftsrecht kannst Du Schwerpunkte setzen, die Deinen Interessen entgegenkommen und Dich Deinen zukünftigen beruflichen Zielen näherbringen. Je nach Hochschule stehen Dir beispielsweise folgende Vertiefungsrichtungen zu Auswahl: – Marketing und Vertrieb, – Betrieb und Finanzierung, – Personal und Arbeit, – Steuerlehre und -recht, – Merger und Akquisition, – Finanzdienstleistungen, – Immobilienrecht.

Beschäftige bei Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen

Wie ist das Fernstudium Wirtschaftsrecht organisiert?

Die Basis des Fernstudiums bildet das Selbststudium, in dem Du Dir die Lehr- und Lerninhalte eigenständig am heimischen Schreibtisch erarbeitest. Das wichtigste Medium hierfür sind speziell aufbereitete Fernlehrmaterialien, die Dir in Form von Studienbriefen direkt nach Hause gesandt werden. Zum Teil verzichten die Fernhochschulen komplett auf Präsenzveranstaltungen und bieten Dir damit eine größtmögliche Flexibilität. In diesem Fall musst Du Dich lediglich für Prüfungen an Deine Fern-Uni oder ein zugehöriges Prüfungszentrum begeben. Dort, wo obligatorische Präsenztage anfallen, finden diese üblicherweise am Wochenende statt, sodass sie sich gut mit einer beruflichen Tätigkeit vereinbaren lassen. In der Regel stellen die Institute auch eine Lernplattform zur Verfügung, auf der Du rund um die Uhr Übungen, Vorlesungen und zusätzliches Lernmaterial abrufen kannst. Des Weiteren bietet Dir der Online-Campus die Gelegenheit, Lehrpersonal zu kontaktieren und Dich mit Kommilitonen auszutauschen.

Wie lange dauert ein Fernstudium Wirtschaftsrecht?

Die Regelstudienzeit für diesen Fernstudiengang liegt bei den meisten Anbietern zwischen sechs und acht Semestern. Häufig sind auch der vorzeitige Abschluss des Studiums oder eine kostenlose Verlängerung um mehrere Monate möglich.

Mit welchen Zulassungsvoraussetzungen muss ich rechnen?

In der Regel musst Du für das Fernstudium zum Bachelor in Wirtschaftsrecht die üblichen formalen Voraussetzungen erfüllen, also eine Hochschulzugangsberechtigung wie das Abitur oder das Fach-Abitur besitzen. Je nach Standort der Hochschule kann aber auch ein Studium ohne Abitur möglich sein. Bei dieser Variante musst Du beispielsweise eine anerkannte Fortbildungsprüfung abgelegt, ausreichend Praxiserfahrung erworben oder an einem speziellen Beratungsgespräch teilgenommen haben. Meist ist außerdem der Nachweis berufspraktischer Kenntnisse erforderlich. Diese kannst Du unter anderem im Rahmen einer Aus- oder Fortbildung im Vorfeld des Studiums erbringen. Zum Teil besteht zudem die Möglichkeit, über ein Probestudium in den Fernstudiengang einzusteigen. Dieses erstreckt sich über die ersten drei Semester und endet automatisch, wenn Du innerhalb dieser Zeit mindestens zwei Drittel der anstehenden Kurse bzw. Module erfolgreich abschließt.

Welche Berufsperspektiven erwarten mich mit einem Bachelor in Wirtschaftsrecht?

Mit dem Bachelor in Wirtschaftsrecht in der Tasche bist Du überall dort gefragt, wo die Fachgebiete Wirtschaft und Recht aufeinandertreffen. In Hinblick auf eine zunehmende globale wirtschaftliche Vernetzung in national wie auch international agierenden Unternehmen wird die Nachfrage nach bestens qualifizierten Wirtschaftsjuristen immer größer. Da Absolventen dieses Fernstudiums in den unterschiedlichsten Bereichen tätig sein können, fallen auch die Einstiegsgehälter zum Teil sehr verschieden aus. Im Durchschnitt startest Du mit etwa 2.600 bis 3.150 Euro brutto pro Monat. Mit steigender Berufspraxis sind schon nach wenigen Jahren Einkommen von 4.200 bis 5.000 Euro im Monat denkbar.

Größte Deals für deutsche Rechtskanzleien 2012

Welche Tätigkeitsfelder erwarten mich nach dem Fernstudium Wirtschaftsrecht?

Dank Deiner umfassenden Ausbildung während dem Fernstudium mit Schwerpunkt Unternehmensrecht bist Du nach Abschluss des Fernstudiums in der Lage, Rechtsabteilungen von Unternehmen zu leiten, Risikobereiche zu analysieren und zu bewerten oder kommerzielle Verträge zu erstellen und juristisch zu prüfen. Vertragsverhandlungen mit Geschäftspartnern können ebenso zu Deinen Aufgaben gehören wie die Vorbereitung des Jahresabschlusses. Attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten findest Du in: – Anwaltskanzleien, – Rechtsabteilungen von Unternehmen, – Finanz- Vertriebs-, Beschaffungs- und Personalabteilungen, – Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen, – Notariaten und – Gerichten. Der Öffentliche Dienst, kaufmännische Abteilungen kleiner und mittelständischer Betriebe, Versicherungen, Wirtschaftsverbände und das Dienstleistungsgewerbe kommen ebenfalls als Arbeitgeber für Wirtschaftsjuristen infrage.

© All rights reserved
|

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.