Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
Tourismuswirtschaft

Fernstudium Bachelor Tourismuswirtschaft

Bachelor Fernstudium Tourismuswirtschaft
Fernstudium Tourismuswirtschaft

Tourismus und Hotellerie gehören national wie international zu den am stärksten wachsenden Branchen im Dienstleistungssektor. Um im Wettbewerb bestehen zu können, benötigen die Unternehmen dieses Wirtschaftszweiges hoch qualifizierte Führungskräfte, die dank umfassender fachspezifischer Kenntnisse in der Lage sind, allen zukünftigen Herausforderungen am Tourismusmarkt gerecht zu werden. Das Fernstudium zum Bachelor in Tourismuswirtschaft vermittelt Dir das nötige Wissen und Know-how, welches Du für eine Tätigkeit in diesem spannenden Geschäftsfeld brauchst.

Ist ein Fernstudium Tourismuswirtschaft für mich geeignet?

Das Bachelor Fernstudium Tourismuswirtschaft richtet sich an Menschen, die im vielseitigen Tourismusbereich Karriere machen möchten. Der Studiengang eignet sich für Dich, wenn Du Dich für Sprachen und andere Kulturen interessierst und eine ausgeprägte Kundenorientierung besitzt. Von Vorteil sind außerdem mathematische Fähigkeiten und ein Gespür für wirtschaftliche Belange.

Welche Inhalte erwarten mich im Fernstudium Tourismuswirtschaft?

In den ersten Semestern dieses Studiengangs eignest Du Dir theoretisches Basiswissen in Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht und Personalwesen an. Themen wie Kommunikation und Führung, Leistungsmanagement und Finanzwirtschaft spielen ebenso eine Rolle wie Selbstmanagement, wissenschaftliches Arbeiten und die Erweiterung Deiner Fremdsprachenkenntnisse. Du lernst aktuelle Trends in Tourismus und Hotellerie kennen und beschäftigst Dich mit dem Management von Tourismusbetrieben. Einen hohen Stellenwert nehmen darüber hinaus Soft Skills und Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit und Interkulturalität ein.

Jährliche Umsätze der Tourismuswirtschaft in Deutschland nach Segment

Kann ich verschiedene Schwerpunkte und Vertiefungen wählen?

Mit folgenden Schwerpunkten und Vertiefungen kannst Du Deine Hochschulausbildung in die von Dir gewünschte Richtung lenken: – Destinations- und Eventmanagement, – Business Travel Management, – Wellness- und Gesundheitstourismus, - Verkehrsträgermanagement, - Reiseveranstalter- und Reisemittlermanagement.

Wie ist das Fernstudium Tourismuswirtschaft organisiert?

Der Fernstudiengang Tourismuswirtschaft bietet Dir maximale Flexibilität. Den Mittelpunkt dieses Studiums bildet der heimische Schreibtisch oder ein anderer von Dir bevorzugter Ort, an dem Du Deine Studienunterlagen eigenständig bei freier Zeiteinteilung bearbeitest. Die Studieninhalte erhältst Du per Post, über das Internet oder über einen Tablet-PC, den Dir einige Fernhochschulen für die Dauer der Ausbildung zur Verfügung stellen. Das speziell für das Fernstudium aufbereitete Studienkonzept umfasst neben Texten oft auch Videos, Podcasts, Online-Seminare und Vorlesungsaufzeichnungen, die Du abrufen kannst, wo immer Du Dich gerade aufhältst. Die Betreuung erfolgt in der Regel online mithilfe einer Lernplattform, die Dir Kontaktmöglichkeiten zum Lehrpersonal, zur Hochschulverwaltung oder zu Mitstudierenden bietet. Präsenzveranstaltungen in der Hochschule oder in zugehörigen Studienzentren geben Dir Gelegenheit, die im Selbststudium erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu festigen. Prüfungsleistungen wie Klausuren erbringst Du ebenfalls direkt an der Fern-Uni oder an einem regionalen Studienzentrum. Für gewöhnlich stehen hierfür mehrere Termine zur Auswahl, um Dir die Teilnahme auch zu ermöglichen, wenn Du neben dem Beruf studierst oder noch andere Verpflichtungen hast.

Wie lange dauert ein Fernstudium Tourismuswirtschaft?

Die Regelstudienzeit für das Fernstudium beläuft sich auf sieben Semester bzw. 3,5 Jahre. Benötigst Du mehr Zeit, ist eine kostenlose Verlängerung um bis zu vier Semester möglich.

Mit welchen Zulassungsvoraussetzungen muss ich rechnen?

Die Fernhochschulen setzen für gewöhnlich das Abitur, das Fach-Abitur, die Fachhochschulreife oder eine bestandene Meisterprüfung voraus. Eine Zulassung kann aber auch erfolgen, wenn Du einen Bildungsgang zum Staatlich geprüften Techniker oder zum Staatlich geprüften Betriebswirt erfolgreich absolviert hast. Qualifizierte Berufstätige erhalten Zugang zum Studium, wenn sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit belegen können und einen Eignungstest absolvieren. Erfüllst Du keine der genannten Voraussetzungen, besteht bei vielen Anbietern die Möglichkeit, zunächst als Gasthörer am Fernstudium teilzunehmen.

Welche Berufsperspektiven erwarten mich mit einem Bachelor in Tourismuswirtschaft?

Im Verlauf des Bachelor-Fernstudiums Tourismuswirtschaft entwickelst Du Kompetenzen, die sich in der Tourismusbranche und in Tourismusunternehmen einer großen Nachfrage erfreuen. Die Ausbildung bereitet Dich gezielt darauf vor, neue Wege im Tourismus zu erschließen, ohne dabei den betriebswirtschaftlichen Faktor aus den Augen zu verlieren. Gerade im Tourismussektor steigt der Bedarf an akademisch geschulten Fachkräften, sodass sich nach dem Studium zahlreiche verantwortungsvolle Aufgaben und Arbeitsmöglichkeiten für Dich ergeben. Die Einstiegsgehälter im Bereich Touristik liegen durchschnittlich zwischen 28.000 und 33.000 Euro brutto im Jahr. Pauschal lässt sich die Frage nach dem möglichen Einkommen aufgrund der vielen unterschiedlichen Tätigkeitsfelder nicht beantworten. Hier kommen zahlreiche Faktoren zum Tragen, beispielsweise die Größe des Unternehmens, dessen momentane wirtschaftliche Situation sowie die zu besetzende Position. Auch Deine praktischen Erfahrungen, Auslandserfahrungen und Fremdsprachenkenntnisse können ausschlaggebend für die Höhe Deines Gehalts sein. Hast Du einmal Fuß gefasst, bieten sich Dir meist hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten. Dadurch kannst Du nach etwa zehn Jahren auf ein Durchschnittseinkommen von rund 44.000 Euro pro Jahr kommen. Spitzengehälter werden mit bis zu 96.000 Euro im Jahr beziffert.

Ranking der besten Arbeitgeber im Bereich Tourismus, Gastronomie in Deutschland 2013

ArbeitgeberScore (max. 10 000)
Block House8.536
Lindner Hotels & Resorts7.978
AIDA Cruises7.942
Steigenberger Hotels7.927
Starbucks7.842
Condor7.803
Marriott Deutschland7.672
Best Western7.361
Thomas Cook7.325
Upstalsboom7.096

Welche Tätigkeitsfelder erwarten mich nach dem Fernstudium Tourismuswirtschaft?

Der Abschluss dieses Fernstudiums befähigt Dich für ein breites Feld interessanter und attraktiver Tätigkeiten in der Tourismusbranche. Geeignete Jobs finden sich in allen Unternehmen, deren Kernbereiche im Tourismus, Event oder Hotel liegen. Du kannst zum Beispiel: – als Abteilungsleiter in einer Hotelkette arbeiten, – Verwaltungstätigkeiten in Reisebüros übernehmen, – Bankettabteilungen in Hotels leiten oder – als Eventmanager in Agenturen tätig werden.

© All rights reserved
|

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.