Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login
Sportmanagement

Fernstudium Bachelor Sportmanagement

Bachelor Fernstudium Sportmanagement
Fernstudium Sportmanagement

Sport steht zwar in erster Linie immer noch für Spaß und Leidenschaft, ist aber mittlerweile auch zu einem der stärksten Wirtschaftszweige weltweit avanciert. Je nach Sportart umfassen die Lizenzgebühren für die Übertragungsrechte für die Sportberichterstattung teilweise Millionenbeträge im vierstelligen Bereich. Das Bachelor-Fernstudium Sportmanagement bereitet Dich darauf vor, im Hintergrund kleiner und großer Sportevents die Fäden zu ziehen, Veranstaltungen zu organisieren, mit Sponsoren zu verhandeln, Spieler zu betreuen oder auch den wachsenden Bedarf an Merchandise- und Fanartikeln zu befriedigen.

Ist ein Fernstudium Sportmanagement für mich geeignet?

Das Bachelor Fernstudium Sportmanagement ist die perfekte Wahl für Menschen, die sich in ihrer Freizeit gern sportlich betätigen und zugleich in diesem Bereich Karriere machen wollen. Du solltest Dich für Marketing und Betriebswirtschaft interessieren und Dich im Sportbusiness auskennen. Sozialkompetenz und analytische Fähigkeiten können Dich in dieser Branche genauso voranbringen wie solides Fachwissen. Des Weiteren benötigst Du Organisationstalent, Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und Kommunikationsstärke. Für Menschen, die keinen Spaß an Mathematik und Statistik haben, eignet sich dieses Studium hingegen weniger.

Ranking der besten Arbeitgeber im Bereich Bekleidung und Schuhe in Deutschland 2013

ArbeitgeberScore (max. 10 000)
adidas8.227
Witt Weiden7.933
Jack Wolfskin7.707
LLoyd Shoes7.645
SportScheck7.507
PUMA7.490
C&A7.180
brands4friends7.165
Intersport Deutschland7.007
Otto6.838

Welche Inhalte erwarten mich im Fernstudium Sportmanagement?

Der Studiengang untergliedert sich in verschiedene Module, welche Dir alle für Dein späteres Berufsleben relevanten Methoden- und Fachkenntnisse vermitteln. Berufsqualifizierende Fähigkeiten im Bereich der Führung und Steuerung erwerbswirtschaftlicher und gemeinnütziger Sport- und Gesundheitsorganisationen stehen ebenso auf dem Programm wie wissenschaftlich fundierte Managementparadigmen. Du erhältst einen systematischen Überblick über wichtige betriebswirtschaftliche Grundlagenfächer und betriebliche Softwaresysteme. Darüber hinaus befasst Du Dich mit speziellen Teilgebieten des Sportmanagements wie der Ökonomie des Sports, Mathematik bzw. statistische Methoden im Sportmanagement, Sport und Gesellschaft, Grundlagen des Rechts bzw. Recht im Sport, Grundlagen der Finanzierung, der Buchführung, dem Controlling und dem Marketing.

Kann ich verschiedene Schwerpunkte und Vertiefungen wählen?

Wahlmodule bieten Dir die Gelegenheit, Dich auf bestimmte Fachbereiche zu spezialisieren und das Studium mit Deinen persönlichen Interessen und Vorstellungen in Einklang zu bringen. Je nach Fernhochschule hast Du beispielsweise die Wahl zwischen: – Finanzierung und Controlling im Sport, – Sportorganisation und Personalführung, – Sportmarketing, – Gesundheitspsychologie, – Sportverbände und Verbandsmanagement, – Sportanlagenmanagement, – Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sport oder – Sportpsychologie und Trainingswissenschaften. Weitere Wahlfächer sind dem Kompetenzfeld Allgemeine Betriebswirtschaftslehre zugeordnet, beispielsweise Projektmanagement, Finanz- und Kostenmanagement, Eventmarketing und -management oder Wirtschaftspsychologie.

Verteilug des Sportsponsorings in Deutschland nach Sportart

Wie ist das Fernstudium Sportmanagement organisiert?

Abhängig von der gewählten Fern-Uni bekommst Du Deine Studienunterlagen per Post oder kannst sie Dir aus dem Internet herunterladen. Einige Anbieter sind mittlerweile auch dazu übergegangen, Dir für die Dauer des Fernstudiums einen Tablet-PC zur Verfügung zu stellen, auf dem Du alle relevanten Studieninhalte findest. Du bearbeitest den Lehrstoff ganz flexibel wann und wo immer Du willst. Dadurch lässt sich die Bachelor-Ausbildung wunderbar mit Beruf und Familie unter einen Hut bringen. Ergänzt werden die Selbstlerninhalte durch obligatorische und/oder freiwillige Präsenztermine an der Fernhochschule oder einem regionalen Studienzentrum, Online-Veranstaltungen, Vorlesungsaufzeichnungen und E-Learning-Einheiten. Prüfungsleistungen erbringst Du in Form von Hausarbeiten, Fallstudien, Einsendeaufgaben und Präsentationen. Für Klausuren, die meist den Abschluss einer Lerneinheit bilden, musst Du Dich an den Standort der Hochschule oder ein Studienzentrum begeben.

Wie lange dauert ein Fernstudium Sportmanagement?

Das akademische Fernstudium Sportmanagement ist auf eine Regelstudiendauer von sechs bis sieben Semestern ausgelegt. Zum Teil kannst Du den Studienverlauf ohne zusätzliche Kosten flexibel gestalten. Bei Bedarf ist auch eine gebührenfreie Verlängerung möglich.

Mit welchen Zulassungsvoraussetzungen muss ich rechnen?

Für das Fernstudium Sportmanagement werden die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife vorausgesetzt. Alternativ erhältst Du auch mit entsprechenden beruflichen Qualifikationen und einer zusätzlichen Fortbildung Zugang zum Studium. Da das Sportmanagement eine sehr internationale Branche ist, solltest Du die englische Sprache beherrschen.

Welche Berufsperspektiven erwarten mich mit einem Bachelor in Sportmanagement?

Die Sportbranche unterliegt einem kontinuierlichen Wachstum und gehört zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen weltweit. Der gesamte Sportbereich erlebt seit einigen Jahren eine sehr starke Professionalisierung, wodurch auch die Verantwortlichen mit immer höherer Professionalität agieren müssen. Mit dem Bachelor-Fernstudium Sportmanagement erwirbst Du genau die Kenntnisse, die Dich für die Anforderungen und Aufgaben im Sportsektor qualifizieren. Daher kannst Du Dich auf optimale Karrierechancen und gute Gehaltsaussichten freuen. Wie hoch das Gehalt für studierte Sportmanager ist, hängt stark vom jeweiligen Einsatzbereich ab. Das Durchschnittsgehalt liegt bei etwa 3.200 Euro brutto im Monat. Frauen verdienen jedoch meist weniger als Männer. Große Unterschiede sind auch zwischen den einzelnen Sportklassen zu verzeichnen. Im Profisport ist das Einkommen beispielsweise um einiges höher als im Amateursport.

Umsatz der führenden Sportartikelhersteller weltweit

Welche Tätigkeitsfelder erwarten mich nach dem Fernstudium Sportmanagement?

Als Bachelor in Sportmanagement stehen Dir zahlreiche Aufgabenbereiche im Sportbusiness offen. Du kannst Dich um die Finanzen von Sportstätten oder Sportvereinen kümmern, das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen oder in der Personalverwaltung arbeiten. Findest Du eine Anstellung bei einer Sportagentur oder einem Sportartikelhersteller, können auch das Sponsoring, die Vermarktung oder die Planung großer Sportereignisse zu Deinen Aufgaben zählen. Für Absolventen des Fernstudiums Sportmanagement kommen außerdem folgende Aufgabenfelder bzw. Arbeitgeber infrage: – kommerzielle Sport- und Freizeitanlagen, – Sport- und Fitnessstudios, – Sportverwaltung in Bund, Ländern und Gemeinden, – Sportinformation und -kommunikation, – Sportsponsoring in Unternehmen anderer Wirtschaftszweige, – Sporttourismus und – Sportmarktforschung.

© All rights reserved
|

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.